Jenny Köster

Sportphysiotherapeutin, Myoreflex-, Physio– und Manualtherapeutin

Nach ihrem Staatsexamen als Physiotherapeutin 2000 begann der Arbeitsweg für Jenny in ihrer Heimat auf Usedom in verschiedenen Rehakliniken. 2006 verschlug es sie nach Hamburg, wo sie sehr schnell neben der Tätigkeit in der Praxis, auch in der Betreuung des Jugendbereiches des HSV ihr zu Hause fand. Von da aus war es nur noch ein kurzer Weg zum Einstieg in den Profisport (Betreuung HSV Hamburg (1. Handball Bundesliga Herren) sowie der Nationalmannschaft der Handball Damen), bei dem sie dann auch jahrelang festangestellt blieb.

Ihr Behandlungsmix aus manueller Therapie, Myoreflextherapie, Sportphysiotherapie und medizinischer Trainingstherapie inkl. Triggerpunkt-Behandlung, Taping und Lymphdrainage hat sowohl in der Betreuung von Leistungssportlern als auch in der Behandlung von Hobby- und Nichtsportlern sehr gute Ergebnisse erzielt.

weitere Team-Mitglieder